Ihre Rechte gegenüber der Polizei - Rights

Die Rolle der Polizei in Neuseeland

  • Die New Zealand Police ist für die Sicherheit und die Einhaltung von Recht und Ordnung in Neuseeland verantwortlich.
  • Die Polizisten sind dafür ausgebildet, den Menschen in Neuseeland zu helfen und sie zu schützen.
  • Zu den Hauptaufgaben der Polizei gehört es, Straftaten zu verhindern, Verbrechensfälle zu ermitteln und aufzuklären und im Allgemeinen die Zahl der Delikte Verkehrsunfälle zu senken.
  • Die Polizei toleriert keine rassistischen Verbrechen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Hassverbrechen.
  • Die Polizei ist jederzeit für Sie da, wenn Sie Anregungen haben oder Hilfe brauchen.
  • Polizeibeamter der New Zealand Police sind normalerweise nicht bewaffnet. Es gibt jedoch Ausnahmen, wie beispielsweise an internationalen Flughäfen oder in sogenannten bewaffneten Sondereinheiten.
  • Die meisten Beamten der New Zealand Police tragen eine Uniform. Es gibt jedoch auch einige Polizeibeamte, einschließlich Detektive, die Zivilkleidung tragen. Wenn Sie von einem Polizeibeamten in Zivilkleidung angesprochen und befragt werden, sollte dieser in der Lage sein, Ihnen seine Polizeidienststelle zu nennen und seinen Dienstausweis zu zeigen.
  • Gemeinsam mit vielen Gemeinden, ethnischen Gruppen und Behörden trägt die Polizei zur Sicherheit der in Neuseeland lebenden, arbeitenden und studierenden Menschen bei.

Siehe auch: Über uns Polizeidienststellen JWerden Sie Polizeibeamter/Polizeibeamtin [Werden]

Serviceengagement der Polizei

Die New Zealand Police:

  • Nimmt Ihren Anruf entgegen
  • Behandelt Ihren Fall ernsthaft
  • Bietet Ihnen einen eingehenden Service
  • Informiert Sie über andere Stellen, die Ihnen unter Umständen helfen können
  • Informiert Sie zum besseren Verständnis unserer Maßnahmen darüber, was jetzt und in Zukunft unternommen wird.
Top

Die Polizei erwartet von Ihnen, dass

  • Sie uns so schnell wie möglich über Ihr Problem unterrichten.
  • Sie uns so viel Informationen wie möglich bereitstellen.
  • Sie uns über weitere Geschehnisse unterrichten.
  • Sie uns dabei helfen, zu verstehen, was Sie brauchen.
  • Sie es uns sagen, wenn Sie Unterstützung brauchen.

Ihre Rechte gegenüber der Polizei

Wenn Sie von der Polizei befragt, in polizeiliches Gewahrsam genommen oder verhaftet werden, haben Sie nach dem Gesetz folgende Rechte:

  • Sie können umgehend und unter vier Augen einen Anwalt konsultieren und bestellen.
  • Sie können die Aussage verweigern.
  • Sie haben ein Recht darauf zu erfahren, weshalb Sie befragt, in polizeiliches Gewahrsam genommen oder verhaftet wurden.

Die Polizei hat eine Liste mit Namen und Telefonnummern von Anwälten, die für die Rechtsberatung qualifiziert sind und sich bereit erklärt haben, zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar zu sein. Fragen Sie die Polizei nach der Police Detention Legal Assistance Lawyers Liste (Anwälte für den Rechtsbeistand bei polizeilichem Gewahrsam).

Top

Beschwerden gegen die Polizei

Wenn Sie glauben, dass die Polizei einen Fehler begangen hat oder dass Sie unfair von der Polizei behandelt wurden, können Sie eine formelle Beschwerde bei den folgenden Stellen einreichen: